Newsroom2021-03-02T15:48:48+01:00

V.M.Z. Newsroom

Handelsboom beflügelt Transport- und Logistikbranche

Von |1. April 2021|Branchen, Konjunktur|

Bei Logistikern kursiert ein Bonmot für Kunden, die derzeit Luftfrachtkapazitäten suchen: „Ziehen Sie eine Nummer und stellen Sie sich an. Oder zahlen Sie eine Prämie für den beschleunigten Service.“ Zusätzlich selbstverständlich zu den Tarifen, die in der Regel achtmal höher sind als die für die Seeschifffahrt. Die Erholung des weltweiten Warenaustauschs beflügelt derzeit die Transport- und Logistikbranche. An dieser Entwicklung können auch Anleger partizipieren.

Meistgelesen

  1. Healthcare-Aktien – eine defensive Branche geht in die Offensive
  2. Nachhol-Effekte bei Tourismusaktien
  3. Vermögensaufbau mit Aktien gewinnt an Dynamik
  4. Asiatische Aktienmärkte in Aufbruchsstimmung
  5. Infrastruktur-Aktien sind und bleiben attraktiv
1603, 2021

Nikkei: Mehr Chancen als Risiken

Von |16. März 2021|Aktien, Konjunktur|

Japans Börse hat einen langen Anlauf genommen: Mehr als 30 Jahre dauerte es, bis der Nikkei 225 Anfang März wieder die Marke von 30.000 Punkten erreichte. Und: Es gibt einige gute Gründe, weshalb der Anstieg der Kurse in Tokio kein Strohfeuer zu sein scheint und der Nikkei seinen derzeitigen Aufschwung fortsetzen und andere Märkte in der Performance sogar noch übertrumpfen könnte.

1203, 2021

US-Aktienmarkt hat noch Luft nach oben

Von |12. März 2021|Aktien, Konjunktur|

Nach einem fulminanten Start in das Jahr 2021 und einer anschließenden Beruhigung hat der US-Aktienmarkt in den vergangenen Tagen wieder deutlich Fahrt aufgenommen. Zwar werden Dow Jones und S&P 500 dieses Tempo sicherlich nicht auf Dauer halten können. Doch kurz- und mittelfristig stehen die Chancen für weitere Kursgewinne sicherlich nicht schlecht.

1003, 2021

Elektromobilität treibt den Preis für Nickel an

Von |10. März 2021|Aktien, Rohstoffe|

Im vergangenen Jahr flehte Tesla-Chef Elon Musk die Minenbetreiber an: „Bitte, produziert mehr Nickel!“ Der Grund für sein Drängen: Nickel ist ein wichtiges Metall für die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien – und wenn der Elektroauto-Pionier aus Kalifornien nicht genug Rohstoffe für seine Batterien bekommt, fährt Tesla Gefahr, die Erwartungen an das künftige Wachstum nicht mehr erfüllen zu können. Doch nicht nur durch E-Autos wächst der Bedarf an Nickel derzeit.

903, 2021

Chancen nutzen und Risiken reduzieren: Risikomanagement in herausfordernden Zeiten

Von |9. März 2021|Aktien, Vermögensverwaltung|

Ein professionelles Risikomanagement sollte vor allem das Ziel verfolgen, die quantitativen und qualitativen Risiken zu diversifizieren. Darüber hinaus geht es auch darum, dass im Zuge der Evaluierungen des Risikomanagements besondere Chancen oder Risiken in verschiedenen Assetklassen signalisiert werden.

403, 2021

Infrastruktur-Aktien sind und bleiben attraktiv

Von |4. März 2021|Aktien, Konjunktur|

US-Präsident Joe Biden schiebt ein gewaltiges Konjunkturprogramm an: Sein Plan sieht vor, die US-Wirtschaft mit einer Konjunkturhilfe in Höhe von knapp zwei Billionen US-Dollar anzukurbeln – und somit die negativen Auswirkungen der Corona-Pandemie möglichst gering zu halten. Ein beachtlicher Teil dürfte dabei auch in den dringend notwendigen Ausbau der amerikanischen Infrastruktur fließen. Von diesem gigantischen Hilfspaket dürften nicht nur die Umwelt und die US-Bevölkerung profitieren, auch Infrastruktur-Aktien könnten von diesem Paket einen Schub erfahren.

203, 2021

Vermögensaufbau mit Aktien gewinnt an Dynamik

Von |2. März 2021|Aktien|

Gute Nachrichten für die deutsche Aktienkultur: Die Zahl der Aktionäre ist im vergangenen Jahr auf den höchsten Stand seit fast 20 Jahren gestiegen. Knapp 12,4 Millionen Bundesbürger zwischen Passau und Flensburg sind demnach am Aktienmarkt engagiert. Das entspricht 17,5 Prozent der Bevölkerung ab 14 Jahren. Ein Trend, der sich hoffentlich verstetigt, sprechen doch zahlreiche gute Gründe für den langfristigen Vermögensaufbau mit Aktien.

Dr. Zschaber in den Medien

2021-04-12T13:00:53+02:00

Der Familie sei Dank

DSW Newsletter | 9. April 2021

zschaber-publikationen-12-Dez-2016.jpg

Bei einigen börsennotierten Unternehmen haben die Gründer noch einen maßgeblichen Einfluss auf die Strategie. Für Anleger muss das kein Nachteil, im Gegenteil. Häufig schneiden Familienunternehmen an der Börse vergleichsweise gut ab – vor allem auf längere Sicht.

Artikel öffnen
2021-04-12T12:57:43+02:00

Vorsicht vor (Liefer-) Kettenreaktionen

WirtschaftsWoche | 5. April 2021

zschaber-publikationen-12-Dez-2016.jpg

Durch die jüngste Blockade des Suezkanals wurde wieder einmal deutlich, wie fragil der Welthandel sein kann. Wie Anleger darauf reagieren können. Und welche Rolle dabei SDax und MDax spielen.

Artikel öffnen
2021-03-17T08:40:20+01:00

Warum Taiwan für Anleger kein Geheimtipp sein sollte

t3n | 17. März 2021

zschaber-publikationen-12-Dez-2016.jpg

Taiwans Wirtschaft hat schon seit geraumer Zeit ordentlich Fahrt aufgenommen. Kunden aus aller Welt fragen Halbleiter aus dem kleinen asiatischen Staat nach. Dieser Trend könnte durchaus anhalten – und Anlegern hübsche Renditen bescheren.

Artikel öffnen
Nach oben