Rohstoffe

Zurück zum Newsrooom

Aluminium auf Rekordfahrt – zumindest noch

2021-10-06T16:36:47+02:006. Oktober 2021|Rohstoffe|

Während die Preise vieler Industriemetalle stagnieren, erreichte Aluminium kürzlich fast die Marke von 3.000 Dollar – und ist damit so teuer wie seit 13 Jahren nicht mehr. Experten prognostizieren zwar einen strukturellen Nachfrageüberhang. Dennoch sollten Anleger auch auf eine mögliche Konsolidierung vorbereitet sein.

Ölpreis: Stabiler als gedacht

2021-09-15T16:09:07+02:0015. September 2021|Rohstoffe|

Der Hurrikan im Golf von Mexiko trieb jüngst nicht nur stürmische Winde und Regen vor sich her, sondern auch den Ölpreis nach oben. Durch die Produktionsausfälle wurde die Ölförderung im Golf von Mexiko unterbrochen und nun erst langsam wieder hochgefahren. Aber das ist nur ein Grund für die aktuelle Ölpreis-Erholung. Mittel- und langfristig könnte der Kurs für das schwarze Gold noch immer Luft nach oben haben – und interessierten Anlegern attraktive Renditechancen bieten. Eine Korrektur sollte aber auch nicht ausgeschlossen werden.

Öl ist der Schmierstoff der Wirtschaft – zumindest noch

2021-05-14T13:47:03+02:0014. Mai 2021|Rohstoffe|

Das schwarze Gold verliert den Glanz vergangener Zeiten. Zwar dürften die Rohölvorkommen noch für einige Jahrzehnte reichen, doch die Nachfolger des fossilen Brennstoffs – Wind- und Solarenergie, Wasserstoff und selbst die altehrwürdige Kernkraft – stehen bereit, Öl nicht zuletzt aus ökologischen Erwägungen zu ersetzen. Aber: Der Wandel vollzieht sich nicht von heute auf morgen. Für kurz- und mittelfristig orientierte Anleger könnte Öl als Beimischung im Depot interessant bleiben.

Silber – spekulatives Investment mit Potenzial

2021-05-06T15:09:07+02:006. Mai 2021|Rohstoffe|

In wirtschaftlich turbulenten Zeiten suchen Anleger häufig Zuflucht in Silber oder Gold. Rohstoffe versprachen und versprechen ein gewisses Maß an Sicherheit während konjunkturell unruhiger Phasen. Aus gutem Grund hat Silber 2020 daher eine fulminante Entwicklung mit einer deutlichen Wertsteigerung erlebt. Auch in diesem Jahr deutet vieles auf eine Fortsetzung des positiven Trends hin. Für risikobewusste Anleger könnte sich daher ein Blick auf das volatile Edelmetall lohnen.

Kupfer: Zuverlässiges Konjunkturbarometer

2021-04-13T12:32:54+02:0013. April 2021|Rohstoffe|

Kupfer gilt als recht verlässlicher Seismograph der Wirtschaft. Zeiten des Aufschwungs nimmt das Industriemetall mit steigenden Preisen vorweg, gedämpfte Wirtschaftsaussichten belasten in der Regel den Preis. Nicht von ungefähr hat der Kurs des Industriemetalls daher in den vergangenen Monaten Boden gut gemacht. Doch Vorsicht: Auch wenn die aktuelle Tendenz auf eine Fortsetzung des positiven Trends beim Kupferpreis hinzudeuten scheint, Anleger sollten sich der Volatilität und der Risiken eines Investments in diese Anlageklasse sehr bewusst sein.

Elektromobilität treibt den Preis für Nickel an

2021-03-10T12:59:07+01:0010. März 2021|Aktien, Rohstoffe|

Im vergangenen Jahr flehte Tesla-Chef Elon Musk die Minenbetreiber an: „Bitte, produziert mehr Nickel!“ Der Grund für sein Drängen: Nickel ist ein wichtiges Metall für die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien – und wenn der Elektroauto-Pionier aus Kalifornien nicht genug Rohstoffe für seine Batterien bekommt, fährt Tesla Gefahr, die Erwartungen an das künftige Wachstum nicht mehr erfüllen zu können. Doch nicht nur durch E-Autos wächst der Bedarf an Nickel derzeit.

Nach oben