Konjunktur

Zurück zum Newsrooom

Emerging Markets: Langfristig lukrativ

2021-11-17T17:11:41+01:0017. November 2021|Aktien, Konjunktur|

In den Emerging Markets fiel die Erholung in den vergangenen Monaten vergleichsweise moderat aus. Doch abschreiben sollten Anleger die aufstrebenden Schwellenstaaten nun sicherlich nicht. Vor allem auf mittlere und lange Sicht bieten einige Emerging Markets attraktive Renditeaussichten – allen voran in Asien.

Chinas Wirtschaft: Delle, aber keine Krise

2021-10-28T11:00:30+02:0028. Oktober 2021|Aktien, Konjunktur|

Das Reich der Mitte sorgt derzeit ein wenig für Verunsicherung an den internationalen Börsen. Chinas Wirtschaft verliert auf den ersten Blick an Schwung und die Aktienmärkte hinken der restlichen Welt hinterher. Das bevölkerungsreiche Land atmetet sozusagen gerade erst einmal durch, nach einer fulminanten wirtschaftlichen Erholung, so dass es sich aus unserer Sicht um ganz normale Verlaufsmuster handelt, schließlich steht man wirtschaftlich höher als vor der Pandemie in vielen Bereichen. Für unsere Weltwirtschaft ist aber noch bedeutender, dass der Wachstumsmotor läuft und seinen Beitrag zum globalen BIP liefert und viele andere Volkswirtschaften durch Nachfragen stimuliert.

Börse London: Recht robust – noch

2021-10-13T14:30:20+02:0013. Oktober 2021|Aktien, Konjunktur|

Trotz einer Reihe von Belastungsfaktoren legten die Kurse an der Börse London in den vergangenen Wochen zu, während europäische und US-amerikanische Aktien an Terrain verloren. Dies bedeutet nun aber nicht, dass Anleger ihren Blick gen Großbritannien richten müssen. Im Gegenteil: Was die Börse London angeht, sollten Anleger eher Vorsicht walten lassen.

Lieferengpässe: Tiefpunkt überwunden?

2021-09-08T15:06:28+02:008. September 2021|Aktien, Branchen, Konjunktur|

Autobauer schicken ihre Beschäftigten wegen Chipmangels in Kurzarbeit, auf Baustellen herrscht Materialnot, die Möbelindustrie leidet unter dem Fehlen von Holz, Glas oder Kunststoff – Störungen der Lieferketten und Materialengpässe sind seit Monaten ein belastender Faktor für die Industrie in der Eurozone. Doch allmählich mehren sich die Anzeichen, dass sich die Herausforderungen für das Verarbeitende Gewerbe langsam verringern. Ein gutes Zeichen für die Industrie – und für Anleger.

Schwellenländer mit Nachholbedarf

2021-09-01T15:59:01+02:001. September 2021|Aktien, Konjunktur|

Von der Goldgrube zur Geduldsprobe: Schwellenländer wie China zerren aktuell an der Geduld der Anleger. Nach starkem Wachstum gerieten die Aktien der Emerging Markets in jüngster Zeit unter Druck. Angesichts der wirtschaftlichen Perspektiven der Schwellenländer könnte es sich allerdings nur um eine Verschnaufpause handeln. Auf mittlere und längerfristige Sicht könnten die Renditechancen durchaus höher sein als in den westlichen Industrienationen.

Inflation: Dauerhafter oder doch nur kurzfristiger Anstieg?

2021-08-18T13:20:32+02:0018. August 2021|Konjunktur|

Kaum ein Thema wird derzeit so intensiv diskutiert wie die Geldentwertung. Die Inflation in Deutschland, der Eurozone und den USA beschäftigt Volkswirte, Notenbanker, Politiker und Anleger gleichermaßen. Steigt die Inflation weiter, bleibt sie auf dem aktuellen Niveau oder sinkt sie wieder? Wie auch immer sich die Teuerung entwickeln wird, für Anleger scheint es ratsam, sich auf alle Eventualitäten vorzubereiten.

Nach oben