Umschichtungsprinzip

Erfahren Sie mehr über den Vergleich von V.M.Z. Gebühren mit Bankgebühren

Innerhalb der Vermögensverwaltungskonzepte der ZschaberGewinnStrategien I-V bietet die V.M.Z. Vermögensverwaltungsgesellschaft Dr. Markus C. Zschaber ihren Kunden zu den sehr guten Leistungen einen fast markteinzigen Vorteil: Ein hochattraktives Gebührenmodell.

Ein hochattraktives Gebührenmodell

Neben der Vermögensverwaltungsgebühr fallen keine weiteren Kosten für den Investor an. Die V.M.Z. hat ein ausgesprochen faires Gebührenmodell für die Verwaltung von Großvermögen entwickelt und war damit im Jahr 2000 Pionier in diesem Bereich.

Beispiel für Depot-Umschichtungen

Fondsorder Innerhalb der V.M.Z. Vermögensverwaltungs-Konzepte Bank oder andere Institution
Kauf- / Verkaufs- / Transaktionsgebühren 0 % (= ohne Gebühren) 1,5 %
Fondskauf / Umschichtung
innerhalb der Strategie in Höhe von z.B. 100.000 Euro (z.B. aufgrund fallender oder steigender Märkte)
0,- Euro 1.500,- Euro
Fazit: Kosten für die Depot-Umschichtung keine zusätzlichen Kosten 1.500,- Euro zusätzliche Kosten

Die V.M.Z. handel absolut interessenfrei

Dem Investor muss bewusst sein, dass bei diversen Banken und anderen Institutionen bei nur einer Umschichtung (Kauf oder Verkauf) von Fondspositionen Gebühren in Höhe von 1 500 Euro auflaufen und ihm belastet werden – bei einem Umschichtungsvolumen von 100 000 Euro. Auf ein Jahr hochgerechnet (mit z. B. vier oder fünf Veränderungen innerhalb des Depots) ergeben sich Beträge, die jeden Investor zum Überdenken der bisherigen Depotführung veranlassen sollten.

Das erklärt auch die Interessenlage der meisten Bankberater, möglichst viele Depotveränderungen innerhalb eines Jahres vorzunehmen. In der Branche ist diese Praxis als regelrechte „Gebührenmaschinerie“ bekannt. Die V.M.Z. hat deshalb das obige Modell entwickelt, um für ihre Kunden absolut interessenfrei handeln zu können.

Investmentprozess

Mehr über die bewährte V.M.Z. Anlagestrategie

Der V.M.Z. Investmentprozess

sicherheit

Unsere Grundsätze: Sicherheit und Transparenz

Mehr erfahren

Kennenlernprozess

Die Basis: Der V.M.Z. Kennenlernprozess

Mehr erfahren

ZschaberGewinnStrategien im Vergleich

Die ZschaberGewinnStrategien I-V sind die meistausgezeichneten und am längsten am Markt befindlichen Anlagestrategien in der klassischen fondsgebundenen Vermögensverwaltung unseres Hauses.

ZGS I – Modell Substanz

  • Substanzorientierte Anlagestrategie

  • 0 % Aktienfondsanteil

  • Anlagehorizont: mind. 3 Jahre

Mehr erfahren

ZGS II – Modell Komfort

  • Komfortabel ausgerichtete Strategie

  • 0 % Aktienfondsanteil

  • Anlagehorizont: mind. 3 Jahre

Mehr erfahren

ZGS III - Modell Ausgewogen

  • Ausgewogen ausgerichtete Strategie

  • max. 30 % Aktienfondsanteil

  • Anlagehorizont: mind. 3 Jahre

Mehr erfahren

ZGS IV - Modell Chance

  • Chancenorientierte Anlagestrategie

  • max. 70 % Aktienfonds

  • Anlagehorizont: mind. 5 Jahre

Mehr erfahren

ZGS V - Modell Wachstum

  • Chancenorientierte Anlagestrategie

  • max. 100 % Aktienfondsanteil

  • Anlagehorizont: über 5 Jahre

Mehr erfahren

V.M.Z. Kunde werden

Vereinbaren Sie bitte hier Ihren persönlichen Gesprächstermin in unserem Stammhaus in Köln-Marienburg oder in einem unserer zahlreichen Service-Orte in Deutschland oder setzen sich unter der Rufnummer 0221-350 26-0 telefonisch mit uns in Verbindung.

Kontakt

Kapitalmarktstudie 2022

Alle Themen, die die Finanzwelt im zweiten Halbjahr 2022 bewegen werden. Umfangreich, sorgfältig und unverbindlich recherchiert.

KOSTENLOS ANFORDERN

Was können wir für Sie tun?