Mediathek 20162017-10-09T08:36:28+00:00

Mediathek

2017-10-10T10:59:20+00:00

Investieren in ausgewählte Aktien

n-tv | 11.Mai 2016

zschaber_11-Mai-2016.jpg

Markus Zschaber, Vermögensverwaltung Dr. Markus C. Zschaber

Video ansehen
2017-10-10T11:00:51+00:00

Chinas Wandel ist keine große Gefahr

n-tv | 18.April 2016

zschaber_18_April-2016.jpg

Weg von der Exportabhängigkeit hin zu einer stärkeren Binnenkonjunktur: China steckt mitten im Wandel. Viele Ökonomen kriegen daher kalte Füße. Denn Chinas Wirtschaft wächst so langsam wie zuletzt 2009 und mancher fürchtet einen Nachfrageschock im Welthandel. Übertrieben, sagt die Vermögensverwaltung Dr. Markus C. Zschaber.

Video ansehen
2017-10-10T11:02:18+00:00

Dax findet bald zu alter Stärke zurück

n-tv | 11.April 2016

zschaber_11-April-2016.jpg

Die 10.000 Punkte rücken für den Dax wieder in etwas weitere Ferne. Zwar hat er die Marke vor wenigen Wochen geknackt, konnte sie aber nicht lange halten. Noch immer ist einiges an Unsicherheit im Markt. Die Vermögensverwaltung Dr. Markus C. Zschaber sieht dennoch klare Signale für eine Erholung.

Video ansehen
2017-10-10T11:03:58+00:00

Konjunktursorgen lasten auf Börsen

n-tv | 6.April 2016

zschaber_06-April-2016.jpg

Markus Zschaber, Vermögensverwaltung Dr. Markus C. Zschaber

Video ansehen
2017-10-10T11:05:34+00:00

Aggressive Geldpolitik der Notenbanken treibt Wirtschaft an

n-tv | 29.März 2016

zschaber_29-Mar-2016.jpg

Die EZB senkt ihren Leitzins auf historische null Prozent und auch die Fed hält sich mit einer nächsten Zinsanhebung zurück. Was Sparer wenig freut, treibt die Weltwirtschaft an. Daher blickt der Welt-Handelsindex der Vermögensverwaltung Dr. Markus C. Zschaber positiv auf das zweite Halbjahr 2016.

Video ansehen
2017-10-10T11:07:08+00:00

Weltwirtschaft wächst wieder leicht

n-tv | 21.März 2016

zschaber_21-Mar-2016.jpg

Der Dax könnte wieder Fahrt aufnehmen – Mario Draghis Nullzins-Politik sei Dank. Wie sind die weiteren Aussichten? Und ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um in den Aktienmarkt einzusteigen? Die Antwort gibt der Weltindex der Vermögensverwaltung Dr. Markus C. Zschaber.

Video ansehen
2017-10-10T11:13:13+00:00

Die EZB Entscheidung – Kein weg zurück!

n-tv | 9.März 2016

zschaber_09-Mar-2016.jpg

Markus Zschaber, Vermögensverwaltung Dr. Markus C. Zschaber

Video ansehen
2017-10-10T11:15:54+00:00

Verschnaufpause, aber keine Krise

n-tv | 22.Februar 2016

Unruhiges Fahrwasser für den Welthandel: Rund um den Globus schwächeln sowohl Schwellenländer als auch etablierte Volkswirtschaften. Die Konjunktursorgen verunsichern Börsen und Unternehmen. Ob die Lage tatsächlich ernst ist, zeigt der Welt-Handelsindex der Vermögensverwaltung Dr. Markus C. Zschaber.

Video ansehen
2017-10-10T11:17:53+00:00

Sommerloch im globalen Handel fällt aus

n-tv | 15.Februar 2017

zschaber_15-Feb-2016.jpg

Neben China könnten die USA zum nächsten Problemkind der Weltwirtschaft werden. Der lahmende Export und die rückläufige Industrieproduktion in den Staaten lassen den Weltindex auf 56 Prozent fallen. Anleger brauchen in diesen Zeiten starke Nerven, stellt Vermögensverwalter Dr. Markus C. Zschaber daher fest. Das Börsenjahr 2016 hat er aber noch längst nicht abgeschrieben.

Video ansehen
2017-10-10T11:21:50+00:00

Binnenhandel blüht weltweit auf

n-tv | 18.Februar 2016

zschaber_11-Feb-2016.jpg

Neues Jahr, neues Glück – so einfach ist es leider nicht: Die Probleme der Weltwirtschaft bleiben auch 2016 die Probleme des Welthandels. Die globale Industriekonjunktur schwächelt. Weniger Investitionen von Unternehmen und geringere Warenströme sind die Folge. Doch es gibt auch Gegeneffekte, die den Ausblick ein wenig aufhellen. Die Details erklärt der Welt-Handelsindex der Vermögensverwaltung Dr. Markus C. Zschaber.

Video ansehen
2017-10-11T10:35:45+00:00

Optimismus hält sich in Grenzen

n-tv | 18.Januar 2017

zschaber-mediathek-20171801.jpg

Neues Jahr, neues Glück – so einfach ist es leider nicht: Die Probleme der Weltwirtschaft bleiben auch 2016 die Probleme des Welthandels. Die globale Industriekonjunktur schwächelt. Weniger Investitionen von Unternehmen und geringere Warenströme sind die Folge.

Video ansehen
2017-10-11T10:43:12+00:00

Aktien bleiben trotz China-Schock attraktive Anlageoption

n-tv | 11.Januar 2017

zschaber-mediathek-20171101.jpg

Chinas Konjunkturdaten versetzen die Anleger derzeit in Unruhe – zuletzt zu sehen am Tiefflug der Aktienkurse zu Jahresbeginn. Tatsächlich verpassen die Schwellenländer derzeit dem weltweiten Wachstum einen Dämpfer.

Video ansehen