zschaber-slider-managementuebernahme.jpg

Managementübernahme

Auch bei bestehenden Fonds, Spezialfonds oder Vermögensverwaltungskonzepten kann das Advisor-/Beratermandat an die V.M.Z. Vermögensverwaltung übertragen werden. So bleiben die vorhandenen Rahmenbedingungen erhalten und der Investor profitiert zukünftig vom Know-how und den Managementleistungen von Dr. Markus C. Zschaber und seinem Spezialistenteam.

Basis der Vermögensverwaltung ist unser qualitativer V.M.Z. Investmentprozess.

Advisor-/Beraterwechsel für institutionelle Investoren bei bereits bestehenden Anlagekonzepten

  • Institutionelle Anleger wie Kommunen, Stiftungen, Pensionskassen, Versicherungen sowie Banken und Großinvestoren sind bereits häufig in einem Fonds, einem Spezialfonds oder einer Vermögensverwaltungsstrategie investiert. Aufgrund der vielfachen Erfahrung beim Prozedere der Managementübernahme bzw. des Advisorwechsels leistet die V.M.Z. Vermögensverwaltung auf Wunsch wertvolle Dienste bei der Übernahme von bestehenden Anlagekonzepten:
    • Gespräch mit der Kapitalanlagegesellschaft, bei welcher der Fonds oder Spezialfonds aufgelegt wurde
    • Gespräch mit der Depotbank, bei der die Vermögensverwaltungsstrategie bisher ausgeübt wurde
    • Betreuung der reibungslosen Übergabe des Advisormandats an die V.M.Z. Vermögensverwaltung
    • Anpassung oder Änderung der Anlagestatuten zugunsten des institutionellen Anlegers
    • Aufnahme der neuen Managementtätigkeit innerhalb kürzester Zeit möglich

     

  • Gemeinsames Management auf Wunsch:
    • Die Erfahrungswerte aus zwei Jahrzehnten Vermögensverwaltung in diesem Bereich haben gezeigt, dass gerade auf der Anlegerseite häufig der Wunsch entsteht, auch aus Controllinggesichtspunkten heraus, ein aktives Mitspracherecht bei der Ausübung eingeräumt zu bekommen. Unser Haus hat hier als eine der wenigen Vermögensverwaltungsgesellschaften die Möglichkeit geschaffen, diesem Wunsch Rechnung zu tragen und die Entscheidungsträger in separate Anlageausschussgremien mit einzubinden.

     

  • Mit der zwei Jahrzehnte langen Erfahrung der V.M.Z. Vermögensverwaltung lässt sich die Managementübernahme effizient und schnell umsetzen. Aufgrund der entsprechenden Marktposition und der speziellen Kenntnisse kann teilweise sogar das Gebührenmodell der V.M.Z. integriert werden, so dass zukünftig keine Transaktionskosten mehr innerhalb der bestehenden Verwaltungslösung des Kunden anfallen.

Zielgruppen

Sämtliche institutionelle Investoren, deren Kapital bereits in Bank- oder Vermögensverwaltungsprodukten angelegt ist, können das V.M.Z. Adivsory-Programm in Anspruch nehmen, um von den Vorteilen des Managements durch Dr. Markus C. Zschaber zu profitieren.

Mehr INfos aus erster Hand