ZGS II

ANLAGEMODELL KOMFORT

Dieses Vermögensverwaltungskonzept investiert zu 100 Prozent in ertragsorientierte Investmentfonds aus diversen Anlageklassen, ohne eine direkte Investition in Aktienfonds. Investitionen können in Renten-, defensive Misch-, Geldmarkt-, Währungs- und Absolute Return/Total Return Fonds sowie REITs-Fonds und ETFs getätigt werden. Diese Strategie wählen Anleger, die ein komfortables und risikoärmeres Anlagekonzept wünschen.

zschaber-gewinnstrategie-II.jpg

Eignung

Vielseitiges und spezialisiertes Fondsportfolio zur Einmalanlage in attraktive und ertragsorientierte Investmentfonds z. B. für die private Altersvorsorge. Aufgrund der breiten Diversifizierung auch für ein kalkulierbares Zusatzeinkommen durch monatliche Rentenauszahlungspläne sehr gut geeignet.

Konzept

Die weltweit erfolgreichsten Renten-, defensiven Misch-, Geldmarkt-, Währungs- und Absolute Return/Total Return Fonds sowie REITs-Fonds und ETFs sollen in der ZschaberGewinnStrategie II zusammengeführt werden. Das Kernportfolio besteht aus defensiven, ertragsorientierten Anlagen, gepaart mit Anlageklassen, die langfristig Chancen auf einen kontinuierlichen Mehrertrag bieten. Die breite Diversifikation in ertragsorientierte Investmentfonds und das aktive Management bieten ein ausgezeichnetes Maß an Volatilitätskontrolle und zeichnen die ZschaberGewinnStrategie II aus. Der strategische Vorteil dieses spezialisierten Portfolios liegt darin, dass je nach Marktlage die gefragtesten Anlageklassen eine Übergewichtung erhalten und umgekehrt. Dieser Ansatz soll für die Ausgeglichenheit des Portfolios sorgen, welches sowohl im Renten und defensiven Mischfondsbereich investiert, als auch internationale Währungschancen nutzt. Auch das Konzept eines Absolute und Total Return Fonds kann neben ETFs gewichtet werden – angestrebt wird dabei größtmögliche Sicherheit und gleichzeitig attraktive Renditen.

Profit für den Anleger

Die Auswahl der Fonds und die Nutzung diverser Anlageklassen bieten erstklassige Chancen in einem soliden Konzept – bei einer angestrebten langfristig stabilen Entwicklung. Kontinuität und Wertbeständigkeit haben oberste Priorität. Die ZschaberGewinnStrategie II soll dem risikoaversen Anleger eine gleichmäßige Rendite ohne größere Schwankungen ermöglichen.